09.04.2023
Lesedauer: ca. 4 min.

Platform Engineering - Vorteile, Herausforderungen und Einsatzgebiete

#IT-Branchenwissen
Wann ist Platform Engineering sinnvoll? Wortwolke

Was ist Platform Engineering?

Platform Engineering ist ein Ansatz im Software Engineering, der darauf abzielt, Entwicklungsteams Self-Service-Funktionen zur Verfügung zu stellen. Diese sollen es den Teams erlauben, ihre Software schneller und effizienter zu entwickeln und zu deployen. Erreicht wird dies oft durch das Erstellen von Templating-Lösungen und wiederverwendbaren Komponenten, die es den Entwickelnden ermöglichen, Best Practices und Standards einfach zu implementieren, ohne jedes Mal von Grund auf neu beginnen zu müssen.

Vorteile des Platform Engineerings

Standardisierung

Durch das Einführen von einheitlichen Tools und Prozessen wird die Entwicklungsumgebung im Unternehmen konsistent gestaltet, was zu weniger Fehlern und einer besseren Zusammenarbeit führt. Außerdem werden Security und Compliance Standards eingehalten.

Best Practices

Platform Engineering fördert die Nutzung von Best Practices in der Softwareentwicklung, indem es wiederverwendbare Templates und Komponenten bereitstellt, die bewährte Lösungen und Muster verwenden.

Trennung der Zuständigkeiten

Durch die klare Trennung zwischen dem Erstellen der Infrastruktur und der Entwicklung der eigentlichen Anwendungen können sich Entwickelnde mehr auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Schnellerer Workflow

Self-Service-Portale und automatisierte Tools ermöglichen es Entwickelnden, benötigte Ressourcen schneller und effizienter zu erstellen und zu verwalten. Das reduziert die Time-to-Market deutlich.

Herausforderungen und Nachteile

Abhängigkeit vom Platform Engineering Team

Ein möglicher Nachteil ist die Abhängigkeit von einem spezialisierten Platform Engineering Team. Wird dieses Team zu einem Engpass, kann es die Entwicklungsgeschwindigkeit beeinträchtigen.

Anfangsinvestitionen

Die Implementierung von Platform Engineering erfordert oft erhebliche Anfangsinvestitionen in Technologie und in die Ausbildung von Mitarbeitenden, die nicht für jedes Unternehmen sofort realisierbar sind.

Komplexität

Mit der Einführung einer zusätzlichen Schicht in die IT-Architektur kann die Gesamtkomplexität des Systems steigen, was wiederum die Wartung und das Troubleshooting erschwert.

Risiko der Überstandardisierung

Es besteht das Risiko, dass die Flexibilität der Entwickelnden durch zu strikte Vorgaben eingeschränkt wird und innovative Lösungen möglicherweise nicht gefördert werden.

Wir empfehlen euch, sich eingehend mit den Vor- und Nachteilen von Platform Engineering auseinanderzusetzen und eine Strategie zu entwickeln, die auf eure spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Während die Vorteile der Standardisierung und beschleunigten Entwicklung überzeugend sind, ist es wichtig, die potenziellen Herausforderungen wie Abhängigkeit und Komplexität proaktiv anzugehen. Sorgfältige Planung und Investition können sich langfristig auszahlen und den Weg für eine erfolgreiche und effiziente Softwareentwicklung ebnen.

Einsatzgebiete von Platform Engineering

Platform Engineering ist besonders effektiv in Umgebungen, die durch hohe Dynamik und die Notwendigkeit schneller Entwicklungszyklen gekennzeichnet sind. Hier sind spezifische Szenarien, in denen dieser Ansatz besonders nützlich ist:

Große Unternehmen mit mehreren Entwicklungsteams

In großen Organisationen, in denen zahlreiche Teams parallel an verschiedenen Projekten arbeiten, hilft Platform Engineering dabei, Konsistenz und Synergie zu schaffen. Indem standardisierte Tools und Prozesse bereitgestellt werden, können Teams effizienter arbeiten und müssen nicht bei jedem Projekt von vorne beginnen. Dies führt zu einer besseren Ressourcennutzung und verringert Konflikte oder Redundanzen zwischen den Teams.

Unternehmen mit umfangreichen Microservices-Architekturen

Firmen, die Microservices nutzen, stehen oft vor der Herausforderung, zahlreiche unabhängige Dienste effizient zu verwalten und zu orchestrieren. Platform Engineering kann durch die Bereitstellung von standardisierten Deployment-Pipelines, Service Meshes und Monitoring-Tools helfen, diese Komplexität zu managen.

Firmen in regulierten Branchen

In Branchen, die strenge Compliance- und Sicherheitsstandards erfüllen müssen (wie Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen oder öffentlicher Sektor), unterstützt Platform Engineering die Einhaltung dieser Vorgaben durch standardisierte Sicherheitsframeworks und Compliance-Checks innerhalb der CI/CD-Pipelines.

Unternehmen, die auf schnelle Skalierung angewiesen sind

Start-ups oder Unternehmen, die eine schnelle Skalierung anstreben, profitieren von der Fähigkeit des Platform Engineering, schnell neue Entwicklungsteams zu integrieren und Entwicklungsprozesse ohne große Verzögerungen zu skalieren. Durch vorgefertigte Entwicklungs- und Deployment-Umgebungen können neue Mitarbeiter schneller produktiv werden.

Firmen, die häufig neue Technologien einführen

In Technologieunternehmen, in denen regelmäßig neue Technologien und Frameworks eingeführt werden, bietet Platform Engineering eine solide Grundlage, um diese Neuerungen schnell und sicher zu integrieren. Durch das Bereitstellen von abstrahierten Plattformen können Entwickelnde neue Technologien einfacher testen und adaptieren, ohne bestehende Systeme zu gefährden.

Es ist wichtig anzuerkennen, dass nicht jedes Unternehmen sofort für die Implementierung von Platform Engineering bereit ist. Die damit verbundenen Anforderungen an Ressourcen, Expertise und Kultur können eine Hürde darstellen. Für Unternehmen, die sich in einem frühen Entwicklungsstadium befinden oder begrenzte Ressourcen haben, könnte es zunächst sinnvoller sein, schrittweise Ansätze zu verfolgen. Dies könnte die sukzessive Einführung von Automatisierungstools, die Nutzung von Cloud-Services oder die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern umfassen. Durch die kontinuierliche Verbesserung und den schrittweisen Ausbau können Unternehmen langfristig die Vorteile von Platform Engineering nutzen, ohne sich von Anfang an überfordert zu fühlen.

Fazit

Platform Engineering bietet eine effektive Möglichkeit, die Softwareentwicklung zu standardisieren und zu beschleunigen, während es gleichzeitig Entwicklungsteams ermöglicht, sich auf das zu konzentrieren, was sie am besten können: innovative Lösungen zu entwickeln. Trotz einiger Herausforderungen sind die Vorteile, insbesondere für große und wachsende Unternehmen, deutlich sichtbar. Mit der richtigen Strategie und Implementierung kann Platform Engineering eine solide Basis für den zukünftigen Erfolg eines jeden technologiegetriebenen Unternehmens sein.